Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Programm

Juni 2007
Di 05.06
20:00
Buchvorstellung und Diskussion

Christa Luft war in der letzten Regierung der DDR Vorsitzende des Ministerrates und Ministerin für Wirtschaft. Von März bis Oktober 1990 war sie Mitglied der Volkskammer, von 1994 bis 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages. In ihren fünf Büchern, die sie... weiterlesen

Do 07.06
20:00
Buchvorstellung

Volker Braun „Strafkolonie“

Mit Thomas Günther und Strawalde

„Das Kapital gewinnt an Selbstbewusstein“, so beginnt Brauns groß angelegtes, hochaktuelles, poetisches Resümee über das Scheitern sowohl eines allumfassenden Machtanspruches als auch einer konkreten Utopie. Braun verknüpft die historische Situation mit der bohrenden Frage Kafkas nach unserer eigentlichen Existenzbestimmung. Dabei... weiterlesen

Mi 13.06
20:00
Film und Gespräch

Ein alltäglicher Lebens- und Arbeitsraum wird durch eine Befragung zu einem Ort des Erforschens und des Unbekannten. Alltägliche Aufgaben, Zeitabläufe, persönliche Ordnungssysteme, die unterschiedliche Bewertung von Objekten und von sich selbst in diesem Raum sind Gegenstand der Befragung. Dabei wandelt... weiterlesen

Di 19.06
20:00
Lesung und Gespräch

Christoph Hein erzählt die Lebensgeschichte von Paula Trousseau, wobei er sich sehr viel stärker für die Figur und weniger für die gesellschaftlichen Verhältnisse interessiert. Doch trotz der Aufmerksamkeit für das Leben dieser Frau, die Malerin wird, drängen sich die Verhältnisse... weiterlesen

„Ost-Westliche Reminiszenzen“

Paul Werner Wagner im Gespräch mit dem Fernsehjournalisten Dirk Sager

Dirk Sager verbrachte die längste Zeit seines Berufslebens an Orten, wo Pressefreiheit nichts galt. Als unbestechlicher Chronist des Ost-West-Konfliktes lieferte er klug ausdifferenzierte Fernsehreportagen, die sehr zur Verständigung mit den Völkern Osteuropas beitrugen. Dirk Sager arbeitete als Korrespondent in (Ost-)Berlin,... weiterlesen

Di 26.06
20:00
Szenisch-musikalische Lesung

Karl Emil Franzos „Der Pojaz“

Mit Oskar Ansull und Theo Jörgensmann (Klarinette)

Als Biographie im Voraus hatte der Schauspielschüler Alexander Granach den Pojaz-Roman empfunden, als er vor 100 Jahren in Berlin diese "Geschichte aus dem Osten" las und seine Geschichte darin fand. Franzos war aber schon drei Jahre tot, der Roman erst... weiterlesen