Hinweise zum eingeschränkten Publikumsverkehr

Hinweise zum eingeschränkten Publikumsverkehr

Seit dem 3. Juni ist wieder Publikum vor Ort bei unseren Veranstaltungen möglich. Die Veranstaltungen finden vorzugsweise draußen im Hof des Brecht-Hauses mit max. 25 Personen statt oder mit deutlich weniger Personen drinnen im Saal (abhängig von der Wettersituation), um die notwendigen Abstandsregeln einzuhalten. Das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen im Publikumsbereich ist, abhängig von den jeweils aktuell geltenden Hygienevorschriften, verpflichtend; eine Mund-Nasen-Bedeckung ist daher zwingend mitzuführen. Um unserer Dokumentationspflicht gegenüber den (Gesundheits-) Behörden nachzukommen, ist außerdem die Angabe von Name, Anschrift und Telefonnummer bei Einlass verpflichtend.

 

Tickets gibt es ausschließlich im Onlinevorverkauf. Falls notwendig informieren wir Sie über Stornierungen am Tag der Veranstaltung bis spätestens drei Stunden vor Beginn über die beim Ticketkauf hinterlegte Mailadresse. Das gilt insbesondere für den Fall, dass die Veranstaltung kurzfristig von draußen in den Saal verlegt werden muss und nur die zuerst gekauften Tickets Berücksichtigung finden können.

 

 

Gleichzeitig setzen wir unsere Arbeit als digitales Literaturforum fort: Auf unseren digitalen Kanälen und unserer Website wird es auch weiterhin Veranstaltungsstreams und zusätzliche digitale Angebote geben.

 

Achtung: Bei den Veranstaltungen werden Ton- und Bildaufnahmen gemacht.

 

Bis bald im Literaturforum im Brecht-Haus!