Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

April 2017
Di 04.04.
20:00
Buchvorstellung
Lorenz Jäger „Walter Benjamin. Das Leben eines Unvollendeten“
Erdmut Wizisla im Gespräch mit dem Biografen

Walter Benjamin zählt zu den einflussreichsten Denkern des 20. Jahrhunderts. Lorenz Jäger erzählt den Lebensweg dieses außergewöhnlichen Literaten und Kulturtheoretikers: seine Kindheit in der Familie eines jüdischen Kunsthändlers, die Studienjahre in Freiburg und Berlin, seine Annäherung an die kommunistischen Bewegung,... weiterlesen

Mi 05.04.
20:00
Buchvorstellung und Gespräch
„An den Grenzen des Möglichen. Reclam Leipzig 1945–1991“, hg. v. Ingrid Sonntag
Christoph Links im Gespräch mit der Herausgeberin
sowie Wolfgang Hegewald und Erdmut Wizisla

Ingrid Sonntag verfolgt die These, dass der Leipziger Reclam Verlag eine enorme Bedeutung bei der Herausbildung einer kritischen Öffentlichkeit in der DDR erlangte. In seinem Bann habe sich eine beispiellose Gruppe aus Ernst Bloch- und Hans Mayer-Schülern etablieren können, die... weiterlesen

Di 11.04.
20:00
Buchvorstellung und Gespräch
„Immer schön auf Augenhöhe“
Alfred Eichhorn im Gespräch mit Gesine Lötzsch

Wie und warum man im Rücken der Kanzlerin spricht, wie ein Sommerfest à la Lötzsch aussieht, was Joschka Fischer nie geschafft hat, oder wen Gesine Lötzsch einen „Taliban im Nadelstreifen“ nennt, all das erfährt man bei der Lektüre ihres Buchs... weiterlesen

Mi 12.04.
20:00
Lesung und Gespräch

In seinem „Luther-Roman“ nähert sich Feridun Zaimoglu dem Bibelübersetzer und Reformator Martin Luther aus der Perspektive des Landsknechts Burkhard, einer erfundenen Figur, die ihm, während er auf der Wartburg das Neue Testament übersetzt, zum Schutz an die Seite gestellt ist.... weiterlesen

Do 13.04.
20:00
Lesung und Gespräch

Leider muss die für den 13. April um 20 Uhr angesetzte Lesung "Sie kam aus Mariupol" mit Natascha Wodin und Kerstin Hensel ausfallen, weil die Autorin bedauerlicherweise erkrankt ist. Wir bemühen uns um einen Ersatztermin und teilen diesen so bald... weiterlesen

Mi 19.04.
20:00
Buchvorstellung und Gespräch

Christoph Dieckmann gelingt es, den Zeitläufen ganz nahe zu kommen. Der unermüdliche Chronist erlebt ‚sein‘ Abendland und berichtet darüber. Er erzählt die Gegenwart als Herkunft aus Europas ‚Leitkulturen‘ Nationalismus und Krieg. In seinen Texten geht es um Verdun, Ex-Jugoslawien und... weiterlesen

Do 20.04.
20:00
Buchvorstellung und Gespräch
Über den Roman „Robinson Krusoe“ von Johann Karl Wezel
Ralph Schock im Gespräch mit dem Verleger Wolfgang Hörner

Robinson Crusoe gehört zu den einflussreichen literarischen Gestalten der Neuzeit. Sein Überlebenswille unter widrigsten Bedingungen, seine Befähigung zur Bewahrung kultureller Standards und seine Empathie machten den Abenteurer zu einer prägenden Gestalt im Selbstverständnis der europäischen Moderne. Nicht zufällig folgte daher... weiterlesen

Di 25.04.
20:00
Lesung und Gespräch

Was ist der Auslöser für Veränderung in unserem Leben? Die Nachricht einer längst vergessenen Freundin, eine Kränkung zu viel, eine absurde Passion, der es plötzlich nachzugeben gilt. In Doris Anselms Erzählungen begegnen uns Karrieremenschen und Loser, Charismatiker und Verrannte, die... weiterlesen

Mi 26.04.
20:00
Lesung und Gespräch

Im siebten Band der Martin-Schlosser-Chronik hat der Germanistikstudent Martin Schlosser noch keinen fest umrissenen Lebensplan. Er hat sein Studium abgebrochen und lebt von den spärlichen Einkünften als Hilfsarbeiter. Ausgerechnet als die Mauer fällt, seine Freundin ihn verlässt und seine Mutter... weiterlesen

Do 27.04.
20:00
Verlagsabend – Gespräch – Lesung – Puppenspiel
Gastveranstaltung
„Von Bella bis Zippi“ – Ariella Verlag
Ein Verlagsabend mit der Verlegerin Myriam Halberstam
Moderation: Vanessa Remy

Der Ariella Verlag ist der erste jüdische Kinderbuchverlag in Deutschland. Er wurde von der amerikanischen Filmemacherin, Journalistin und Autorin Myriam Halberstam im Mai 2010 in Berlin gegründet. Myriam Halberstam, geboren in New York, ist Mitglied im AKJ, dem Arbeitskreis Kinder... weiterlesen

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.