Dilek Güngör

Im Gespräch mit Knut Elstermann

Dilek Güngör, *1972 in Schwäbisch Gmünd, studierte Translations-, Sprach-
und Kulturwissenschaft in Germersheim, Journalistik in Mainz und Race and Ethnic Studies in Warwick, England. Sie war Journalistin und Kolumnistin bei der Berliner Zeitung, der Stuttgarter Zeitung und stellvertretende Chefredakteurin bei der Zeitschrift Kulturaustausch. Ihre gesammelten Kolumnen erschienen in den Bänden „Unter uns“ und „Ganz schön deutsch“. 2007 erschien ihr Roman „Das Geheimnis meiner türkischen Großmutter“, zuletzt der Roman „Ich bin Özlem“.

 

Die Präsentation erfolgt mit freundlicher Unterstützung durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.