Rudi Nuss

Im Gespräch mit Knut Elstermann

Rudi Nuss, geboren 1994, studierte Literaturwissenschaften und Philosophie in Potsdam und Berlin. Er ist engagiert beim „wortbau e.V. zur Förderung junger Schreibender“ und ist als Redakteur bei „Die Epilog – Magazin zur Gegenwartskultur“ tätig. 2016 erhielt er den Publikumspreis des 24. open mike und stand 2019 auf der Shortlist des WORTMELDUNGEN Förderpreises. Veröffentlichungen u.a. bei mikrotext, der BELLA triste und VICE. Aktuell arbeitet er an seinem ersten Roman „Die Realität kommt“, wofür er das Arbeitsstipendium des Berliner Senats 2020 erhielt.

 

Die Präsentation erfolgt mit freundlicher Unterstützung durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.