Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Ulrike Draesner »Schwitters«
© Gerald Zörner

Do 08.04.
20:00
Lesung, Gespräch
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Der Schriftsteller und bildende Künstler Kurt Schwitters war 49 Jahre alt und hatte schon mehrere Leben, Erfolg, Werk, Besitz, Familie, als ihn die Nationalsozialisten zwangen, Hannover zu verlassen, alles zurückzulassen und zum Überlebenskünstler zu werden. Der „Merzbau“ wird zum Schutzraum und Ort, um Himmel und Heiterkeit, das Funkeln der Wiesen und die Durchsichtigkeit der Luft einzufangen, ohne die Welt nachzubilden. Auch Ulrike Draesners Buch bildet die Biografie Schwitters nicht nach, sie schafft sie neu im Roman.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.