Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

© Deutsch-Russisches Forum e.V.

Di 12.05.
16:30
Buchvorstellung, Gespräch
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Das Verhältnis gleicht einem Scherbenhaufen: Die Hoffnung auf Entspannung – mit dem Fall des Eisernen Vorhangs schon zum Greifen nah – hat sich zerschlagen. „Russland ist wieder zum Feindbild geworden“, konstatiert Matthias Platzeck in seinem jüngsten Buch »Wir brauchen eine neue Ostpolitik – Russland als Partner«. Er zitiert den polnischen Schriftsteller Andrzej Szczypiorski mit den Worten: „die Konfrontation war leichter als die Zusammenarbeit“. Alfred Eichhorn erkundet Motive und Denkrichtungen Platzecks, der nicht selten Widerspruch erfährt.

 

 

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.