Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

© Joan Bestard

Do 31.10.
20:00
Lesung mit Videos und Gespräch
Gastveranstaltung
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass: ab 19:00 Uhr

Ginka Steinwachs‘ literarisches Werk lebt vom Spiel mit Masken, hinter denen die Autorin zurücktritt. Seit Eröffnung ihres Archivs 2017 in der Akademie der Künste, bei der auch ihre Tagebücher virtuell gezeigt wurden, ist auch ihr Ich auf die öffentliche Bühne getreten. Doch der Text ihrer Tagebücher, die sie als „Trampolin für den Aufschwung in Literatur“ versteht, drang bisher nicht nach außen. Anlässlich ihres 77. Geburtstags liest Ginka Steinwachs – unterlegt von kurzen Videoeinspielungen –  jetzt erstmals aus ihren Tagebüchern und gibt Auskunft: ohne, mit und trotz aller Identifikationen mit Maryline (Paris), Barnarella (Barcelona), George Sand und Gertrude Stein.

Eine Gastveranstaltung zu Ehren von Ginka Steinwachs, unterstützt vom Literaturforum im Brecht-Haus

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.