Lade Veranstaltungen
23.01.07
20:00
Biografische Gespräche
Zu Gast der Rocksänger Toni Krahl
Moderation: Wolfgang Herzberg
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Mit CD-Musikbeispielen

Als Sänger der Rockgruppe „City“ zählt Toni Krahl seit 1975 zu den populärsten Rockmusikern der DDR. 1949 in Berlin geboren, Sohn jüdischer Emigranten, wuchs er in Berlin und Moskau auf. Nach Prostesten gegen den Einmarsch der Warschauer-Pakt-Truppen in Prag, wurde er inhaftiert. Danach Ausbildung zum Berufsmusiker. Nach 1989 auch Mitinhaber des Musikverlages „Firma K. und P.“, die vorrangig die Musik von „City“ produziert und vertreibt.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.