Lade Veranstaltungen
02.12.08
20:00
Podiumsgespräch
Vom Ereignis ’68 zur Geschichte. Wie über 1968 schreiben?
Mit Christoph Hein und Michael Schneider
Moderation: Christian Hippe
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Der Aufbruch des Jahres 68 in Osteuropa wie auch im Westen ist eher selten zum historischen Gegenstand der Literatur geworden. Welche Probleme stellten sich an eine literarische Perspektivierung der unterschiedlichen Ereignisse in Ost und West? Welche Möglichkeiten bot und bietet ein Schreiben über den Erfahrungsraum 68 unter wechselnden historischen Bedingungen? Die Autoren Christoph Hein und Michael Schneider stellen sich diesen Fragen auch vor dem Hintergrund ihrer eigenen Verarbeitungen der historischen Chiffre "1968".

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.