Lade Veranstaltungen
Umgang mit NS-Tätern und -Täterinnen im Postnazismus
© Oliver Mark

Do 26.01.
18:00
Diskussion
Umgang mit NS-Tätern und -Täterinnen im Postnazismus
Mit Sara Berger und Michael Farin
Moderation Sieglinde Geisel
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Michael Farin hat die Romane »Rosa« und »Heldenfriedhof« in Hörspiele übersetzt. Sara Berger rekonstruiert den historischen Hintergrund und die Kriegs- und Nachkriegs-Biografien des im Roman thematisierten Täternetzwerks der Vernichtungslager. Die Diskussionsrunde nimmt das Verhältnis von Literatur und Geschichte, von Fiktion und Historiografie im Werk Harlans in den Blick: Wie geht Harlan mit den historischen Fakten um? Worauf zielt seine künstlerische Verfremdung? Welchen Möglichkeitsraum bietet die Literatur dafür?

Mit freundlicher Unterstützung durch die Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur
Logo der Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur, graue Schrift auf weißem Grund

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.