Lade Veranstaltungen
04.04.12
20:00
Richard Pietraß im Gespräch mit Kerstin Hensel
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Die Dichtung der in Berlin lebenden Chemnitzer Sächsin bezieht ihren Zauber aus dem Miteinander von tauben-füßigem Bauchgefühl und rabenschwarzem Humor. Mutter- und aberwitzig begnadet und im ernsten Umgang mit Meistern dialektisch geschult, gelangen schon der jungen Kerstin Hensel Kabinettstücke, die noch der heutigen Professorin für Versgeschichte gut zu Gesicht stehen und Frischzellen für unsere blutarme Liebeslyrik und zahnlose Zeitkritik sind.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.