Lade Veranstaltungen
09.11.10
10:00
Konferenz
„Nach der Mauer der Abgrund“? Rückblicke auf die Literaturlandschaft DDR, Tag 1
Mit Vorträgen von Wolfgang Emmerich, Janine Ludwig, Hans-Christian Stillmark, Heinz-Peter Preußer und Matthias Schöning / Norbert Otto Eke und Kerstin Stüssel
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Alle Künste, insbesondere aber die Literatur und Dramatik der DDR, sahen sich nach dem Fall der Mauer mit einem schlagartigen Reputationsverlust konfrontiert. Zwanzig Jahre nach der Wiedervereinigung nimmt die Tagung diese in einem Klima der intellektuellen Entwertung alter kultureller Wegmarken entstandene Abwicklung einer einst hoch geschätzten Literatur zum Anlass einer kritischen Re-Lektüre sowohl der Literatur als auch ihrer wissenschaftlichen wie nichtwissenschaftlichen Rezeption. Zunächst geht es um Fragen der Literaturgeschichtsschreibung und Kanonisierung und ab 16:30 um Leitdiskurse und Gründungsmythen der DDR-Literatur.



Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.