Lade Veranstaltungen
21.07.09
20:00
Gespräch
Mikrokosmische Reisen – Benjamins Prosatexte Einbahnstraße und Berliner Kindheit um 1900
Mit HEINZ BRÜGGEMANN und BURKHARDT LINDNER
Moderation MICHAEL OPITZ
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Benjamin spricht in einem Eintrag im Passagen-Werk von der “Mikrokosmischen Reise, die der Träumende durch die Bereiche des eigenen Körpers macht”. Bei dieser Reise ins eigene Innere achtet der Träumende auf jedes Geräusch und sucht nach Erklärungen. “Diese geschärfte Aufmerksamkeit, hat das träumende Kollektivum, das in die Passagen sich als in das Innere seines eigenen Körpers vertieft”. Benjamin hat bei den Großstadterkundungen in den Pariser Passagen und den Berliner Straßen seinen Sinn fürs Detail geschärft.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.