Lade Veranstaltungen
22.09.10
20:00
Lesung und Gespräch
Marie NDiaye „Drei starke Frauen“
Moderation und Übersetzung Vincent von Wroblewsky
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Drei Lebensläufe, drei starke Frauen, die ihre Würde verteidigen: Die Autorin erzählt von den komplexen Beziehungen zwischen der ehemaligen Kolonie Senegal und der ehemaligen Kolonialmacht Frankreich, von Entwurzelung, Migrantentum und der Suche nach Identität. Auf besondere Weise kombiniert NDiaye ihre realistischen Erzählungen mit Elementen des Fantastischen und Surrealen. Oft spielen magische Tiere eine Rolle oder Dämonen, die ihr albtraumhaftes Unwesen treiben.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.