Lade Veranstaltungen
„Lob des Ungehorsams“. 
Der Kinderbuchautor Franz Fühmann
© Bundesarchiv_Bild_183-M0323-0300

Sa 08.01.
17:00
Gespräch
„Lob des Ungehorsams“.
Der Kinderbuchautor Franz Fühmann
Mit Kristina Andres, Kathrin Buchmann und Wiebke Schleser
Moderation Jana Mikota
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

„Kinder sind das dankbarste, das intelligenteste, das kritischste, das verständigste, das aufgeschlossenste, das sachkundigste, kurzum: das ideale Publikum“, so Fühmann im Gespräch mit Josef-Hermann Sauter. Ob er Kinder zu Sprachspielereien mit Küslübürtün (dem „Großen und erhabenen Geist des Wohlgefallen erregenden Sprachklangs“) oder zu Geschichtsphilosophie mit Prometheus anregte – Fühmann nahm Kinder als Gegenüber in Text und Person ernst. Welche Rolle Illustrationen dabei spielen, darüber kommen die Illustratorin Kristina Andres, Kathrin Buchmann (LesArt) mit Wiebke Schleser (BuchSegler) ins Gespräch, moderiert von Jana Mikota.

In Kooperation mit dem Institut für deutsche Literatur der Humboldt-Universität zu Berlin, dem Hinstorff Verlag und LesArt – Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur. Gefördert von der Stiftung Preußische Seehandlung

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.