Lade Veranstaltungen
10.02.09
20:00
IV. „Die Korrektur der Korrektur?“
mit ARMIN PETRAS und WOLFGANG ENGLER
HOLGER TESCHKE / HARALD MÜLLER
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

ARMIN PETRAS, Jahrgang 1964, Regisseur, Autor, Inszenierungen in Frankfurt/Oder, Chemnitz, Leipzig, Kassel, Frankfurt/Main, Hamburg, seit 2006 Intendant des Maxim-Gorki-Theaters in Berlin, dort u.a. Korrektur (2008)

WOLFGANG ENGLER, Jahrgang 1952, Philosoph und Autor, seit 2005 Rektor der Schauspielschule “Ernst Busch” in Berlin

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.