Lade Veranstaltungen
27.04.09
20:00
Buchvorstellung
Gerhard Henschel: „Da mal nachhaken: Näheres über Walter Kempowski“
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Als Walter Kempowski 2007 78-jährig starb, war das Feuilleton sich einig, dass er einer der bedeutendsten deutschen Erzähler und d e r Chronist der deutschen Alltagsgeschichte des 20. Jahrhunderts gewesen ist. Diese einhellige Ehrung durch den Literaturbetrieb war Kempowski, der mit seinem Werk ein Massenpublikum erreichte, lange versagt geblieben. Zwei Tage vor Kempowskis 80. Geburtstag stellt GERHARD HENSCHEL, Journalist, Schriftsteller, langjähriger Freund und “Schüler” von Walter Kempowski ein biographisches Buch vor, das viele bislang unveröffentlichte Dokumente, persönliche Erinnerungen und eine erste umfangreichere Rezeptionsgeschichte umfasst.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.