Lade Veranstaltungen
02.03.09
20:00
Gerd Koenen „Traumpfade der Weltrevolution“
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Das Buch führt in eine der Schlüsselperioden des 20. Jahrhunderts: in die Zeit der antikolonialen Befreiungsbewegungen, der atomaren Konfrontationen zwischen Ost und West während der “Kubakrise”. In den Zwischenräumen dieser Brüche und Umbrüche entwickelte sich die kubanische Revolution des Charismatikers Fidel Castro. Neben ihm porträtiert GERD KOENEN den legendären Guerillero Che Guevara und Tamara Bunke alias “Tania” aus Ostberlin. Allesamt mythische Figuren.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.