Lade Veranstaltungen
© Bundesarchiv Bild 183-Z1229-318

29.03.17
20:00
Buchvorstellung und Gespräch
Franz Fühmann / Wieland Förster „Nun lesen Sie mal schön! Briefwechsel 1968-1984.“
Erdmut Wizisla im Gespräch mit dem Herausgeber Roland Berbig
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

1968 lernen sich einer der wichtigsten Autoren der DDR und einer der bedeutendsten bildenden Künstler des Landes kennen: Franz Fühmann und Wieland Förster. Ihre Biografien sind geprägt von den politischen und gesellschaftlichen Um- und Abbrüchen des Jahrhunderts, von Hoffnung und Ernüchterung – und von der Frage, wie ein Künstler in diesem Umfeld bestehen kann. In ihrem Briefwechsel tauschen sie sich über ihre Arbeit aus, kommentieren knapp die Zeitereignisse, vermerken Versuche seitens des Staates, in ihr künstlerisches Werk einzugreifen. Der reich kommentierte Band ist Dokument einer Künstlerfreundschaft und Zeitporträt.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.