Lade Veranstaltungen
© Klaus Haag

04.06.14
20:00
Lesung und Gespräch
Feridun Zaimoglu „Isabel“
Moderation: Gerrit Bartels
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Isabel, die Protagonistin des gleichnamigen Romans von Feridun Zaimoglu, setzt einen radikalen Schnitt und begibt sich aus ihrem etabliert bürgerlichen Leben in selbst gewählte Armut und Obdachlosigkeit. Ist die Handlung zu konstruiert? In jedem Fall ist sie sprachlich beeindruckend erzählt, in einer knappen und präzisen Diktion, mit der die gesellschaftlichen Ränder Berlins ausgeleuchtet werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.