Lade Veranstaltungen
© privat

14.02.18
20:00
Buchvorstellung, Lesung und Gespräch
Der Briefwechsel zwischen Arthur Schnitzler und Alfred Kerr
Matthias Weichelt im Gespräch mit der Herausgeberin Elgin Helmstaedt und Hanns Zischler, der aus dem Briefwechsel lesen wird
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

1894 lernen sich Alfred Schnitzler und Alfred Kerr kennen, zwei Jahre später beginnt die Korrespondenz zwischen dem für seine Skandalstücke bald berüchtigten Autor und dem für seine Schärfe gefürchteten und bewunderten Kritiker. Bis 1925 dauert der Briefwechsel an, gibt Auskunft über Freunde und Feinde, über Arbeitspläne und Theaterpremieren, über die lange Zeit enge Beziehung und das spätere Zerwürfnis. Matthias Weichelt spricht mit der Herausgeberin Elgin Helmstaedt und mit Hanns Zischler, der aus dem in der Zeitschrift Sinn und Form erstmals veröffentlichten Briefwechsel lesen wird.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.