Loading Events

Montesquieu „Meine Reisen in Deutschland“, hg. v. Jürgen Overhoff


© privat



Do. 19.02.2015 / 20:00 Uhr / Buchvorstellung und Gespräch



Montesquieu „Meine Reisen in Deutschland“, hg. v. Jürgen Overhoff

Thomas Stölzel im Gespräch mit dem Herausgeber

Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass: ab 19:00 Uhr


Vor bald 300 Jahren bereiste der berühmte französische Literat, Satiriker und Philosoph Charles-Louis de Montesquieu die deutschen Lande und führte währenddessen ein ausführliches Journal. Seine Beobachtungen vermitteln ein farbiges, detailreiches und nicht selten witzig gezeichnetes Bild des in verschiedene Staaten gegliederten Reichs in der Mitte Europas wie auch seiner Bewohner und ihrer oftmals merkwürdigen Gebräuche. Der Historiker Jürgen Overhoff hat dieses erstmals ins Deutsche übersetzte Journal herausgegeben und kenntnisreich kommentiert. Er wird das Buch, das einen ungewohnten Blick in die Welt des frühen 18. Jahrhunderts eröffnet, vorstellen und im Gespräch mit dem Kulturwissenschaftler Thomas Stölzel den Lektüregewinn für heutige Leser aufzeigen.