Loading Events

Henning Marmulla und Claus Kröger (Hg) „Hans Magnus Enzensberger/Uwe Johnson: „fuer Zwecke der brutalen Verstaendigung“. Der Briefwechsel“


Do. 04.02.2010 / 20:00 Uhr / Buchvorstellung



Henning Marmulla und Claus Kröger (Hg) „Hans Magnus Enzensberger/Uwe Johnson: „fuer Zwecke der brutalen Verstaendigung“. Der Briefwechsel“

Es liest Daniel Minetti
Jörg Magenau im Gespräch mit Henning Marmulla (Suhrkamp-Lektor, Herausgeber des Bandes)

Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass: ab 19:00 Uhr


1959 kam Uwe Johnson aus der DDR nach West-Berlin. Rasch gehörte er zum engsten Kreis um den Verleger Siegfried Unseld im Suhrkamp Verlag mit all den Autoren, die den bundesdeutschen Literaturbetrieb der 60er Jahre prägten. Besonderes Gewicht hatte dabei die Freundschaft mit Hans Magnus Enzensberger, wie der jetzt publizierte Briefwechsel belegt. Er reicht von 1959 bis zum politisch und persönlich motivierten Bruch im Jahr 1967 und gibt Einblick in politische und literarische Debatten, in Zeitschriftenprojekte und in die Schwierigkeiten zweier Schriftsteller, sich anzunähern und sich zu vertrauen.