Lade Veranstaltungen
© Lothar Deus/ LfB

29.06.15
20:00
Gespräch
Gastveranstaltung
Heiner Müller auf Westberliner Bühnen der frühen 70er-Jahre
Franziska K. Huhn und Kai Bremer im Gespräch
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Insgesamt drei Inszenierungen prägten die Wahrnehmung Heiner Müllers Anfang der 70er-Jahre in Westberlin – Regiearbeiten von Hans Lietzau, Ernst Wendt und Frank-Patrick Steckel. Sie bilden den Ausgangspunkt für eine Zeitreise an diesem Müllermontag. Die beiden Referenten folgen u. a. Reaktionen der Theaterkritik eines vergangenen Berlins und beleuchten den kulturellen und politischen Kontext ‚Westberlin‘ nach den Studentenunruhen. Dabei werden nicht zuletzt unterschiedliche Regiehandschriften zutage treten, mit denen die Regisseure den unterschiedlichen Texten Müllers aus den 50er- und 60er-Jahren begegneten.

Eine Veranstaltung der Internationalen Heiner-Müller-Gesellschaft, unterstützt vom Literaturforum im Brecht-Haus
Medienpartner: Neues Deutschland


Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.