Loading Events

Andreas Schäfer „Wir vier“


Do. 01.07.2010 / 20:00 Uhr / Buchvorstellung und Gespräch



Andreas Schäfer „Wir vier“

Wiebke Porombka im Gespräch mit dem Autor

Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass: ab 19:00 Uhr
Keine Reservierung. Karten ausschließlich ab Zeitpunkt des Einlasses.


Gespenstisch ist die Stille, die in dieser Familie und in diesem Haus herrscht. Nichts ist mehr wie es einmal war. Aber über das, was alle bewegt, scheint kein Sprechen möglich: Jakob, einer der beiden Söhne, wurde ermordet. Womöglich nicht ganz zufällig, wie sein Bruder Merten ahnt. Andreas Schäfer erzählt in seinem Roman Wir vier von einem Trauma und den Versuchen, die unerträgliche Starre, die es über das Leben legt, aufzubrechen.



In Zusammenarbeit mit DAS MAGAZIN