Millay Hyatt

Im Gespräch mit Knut Elstermann

Millay Hyatt, 1973 in Dallas/Texas, USA geboren, lebt als freie Autorin und Übersetzerin (zuletzt von Helmuth Plessners Hauptwerk ins Englische) in Berlin. Ihre Essays und Erzählungen sind in diversen Medien erschienen, u.a. im Deutschlandfunk, im SWR und im Philosophie Magazin. 2012 erschien ihr Buch „Ungestillte Sehnsucht. Wenn der Kinderwunsch uns umtreibt“ bei Ch. Links. In Arbeit ist der Erzählband „Auswilderungen“, der um Tier-Mensch-Schnittstellen und das Wilde kreist.

 

Die Präsentation erfolgt mit freundlicher Unterstützung durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.