Lisa Marie Dickreiter

Im Gespräch mit Knut Elstermann

 

Lisa-Marie Dickreiter, *1978 in Furth im Wald, studierte Drehbuch an der Film-
akademie Ludwigsburg. Ihr Debütroman „Vom Atmen unter Wasser“ erschien 2010 im Berlin Verlag. Seit 2014 veröffentlicht sie im Oetinger Verlag Kinder-
und Jugendbücher, das Kinderbuch „Max und die Wilde 7“ kam 2020 in die Kinos. 2012 wurde sie von der FAZ in die Liste „20 unter 40“ (die besten 20 deutschsprachigen Autoren unter 40 Jahren) aufgenommen. Für ihr literarisches Schaffen erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen.

 

Die Präsentation erfolgt mit freundlicher Unterstützung durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.