David Frühauf

Im Gespräch mit Knut Elstermann

David Frühauf, geboren 1987, studierte Deutsche Philologie und Sprachkunst
in Wien, Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und Neuere deutsche Literatur in Berlin, wo er lebt, arbeitet, schreibt und übersetzt. Zuletzt erschienen seine Übersetzungen zweier Bücher von Andreas Malm: „Klima|x“ und „Wie man eine Pipeline in die Luft jagt“ (beide Matthes & Seitz, 2020).

 

Die Präsentation erfolgt mit freundlicher Unterstützung durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa.