Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Krawalle und Liebe #29
© Bohemian Strawberry

Do 06.06.
19:00
Lesung, Pop, Theorie, Gespräch

Krawalle und Liebe #29

Mit Chrizzi Heinen und Lena Kampf
Musik Erik Leuthäuser
Moderation und Theme-Song Sandra und – diesmal auch als Autorin – Kersty Grether
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Ort: Keller

Lena Kampf  hat über viele Monate hinweg recherchiert und mit mehr als zweihundert Menschen aus der Musikindustrie gesprochen. Packend geschrieben und einfühlsam erzählt das Buch »Row Zero«, das in diesen Tagen erscheint, vom Machtmissbrauch in der Musikindustrie! »Bravo Bar« nimmt uns mit auf einen liebestaumelnden Trip durch Berlin, wie die Romane Virginie Despentes durch das überhitzte Paris. Und liest sich genauso genialisch mit süchtigmachendem Flow, »dank Grethers wortakrobatischer Erzählkunst«, sagt die Musikerin und Musikjournalistin Leonie Scholl über den neuen Roman unserer Salonierin Kersty Grether, der außerdem ein Rap in vielen Geschmacksrichtungen ist.
Songs zum Thema »Sucht aus queerer Perspektive« spielt der Jazz-Sänger Erik Leuthäuser, der auf seinem neuen Album eine eigene Welt aus progressiver Jazz-Haltung und alternativem Popsong kreiert. Der neue Roman »Tropicalia Passagen« von Chrizzi Heinen ist märchenhaft, desillusionierend und inspirierend zugleich. Durch den Abend führen die Chaos-erprobten Musikerinnen und Autorinnen Kersty Grether und Sandra Grether, die als THE DOCTORELLA auch den Theme-Song beisteuern.

Präsentiert von jungle.world und down by berlin