Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

W wie Wollmäuse, Teil II
© Didier Olivré

Do 05.05.
20:00
Lecture Performance Premiere
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Bei dieser Veranstaltung ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend.

Wohnt Antonia Baehr alleine zuhause? Oder hat sie unzählige und kaum bekannte Mitbewohner*innen, die ungefragt kommen, sich einnisten und bei ihr zuhause vermehren? Wollmäuse zum Beispiel. Woanders heißen sie „Chatons“ (Französisch) oder „Dust Bunnies“ (Englisch). Sie treten vor allem in der nördlichen Hemisphäre auf und fühlen sich besonders in beheizten Wohnungen wohl. Was kann Antonia Baehr von den Wollmäusen lernen? 100 unbuchstabierte, ungeordnete, idiosynkratische, verknotete, lautierte und gespuckte Worte für Zuhause.

 

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt. Die zweite Lecture Performance am 6.5. wird mit deutschen Untertiteln live gestreamt. Das Video ist im Anschluss in unserer Mediathek abrufbar und wird wenige Tage nach der Veranstaltung auch über englische Untertitel verfügen.

 

The event is in German. The second lecture performance on May 6th will be streamed live with German subtitles. The video can be accessed afterwards via lfbrecht.de/mediathek and will also have English subtitles a few days after the event.

Gefördert durch den Hauptstadtkulturfonds
Präsentiert von der taz


Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.