Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Ulla Lachauer in Lesung und Gespräch
© Deutsches Kulturforum östliches Europa, Mathias Marx

Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Seit mehr als drei Jahrzehnten beschäftigt sich Ulla Lachauer als Buchautorin, Filmemacherin und Radiojournalistin mit Lebensgeschichten in Deutschland und in Europa, mit besonderer Aufmerksamkeit auf das östliche Europa. Für ihre Bücher – die bekanntesten sind »Paradiesstraße« (1996) und »Ritas Leute« (2002), zuletzt »Von Bienen und Menschen« (2018) – wurde sie im vergangenen Jahr mit dem Georg Dehio-Buchpreis 2020 ausgezeichnet. In Lesung und Gespräch geht es um ihre Themen, Arbeitsweise und Sicht auf die gegenwärtige Situation.

Eine Veranstaltung von Deutsches Kulturforum östliches Europa, in Zusammenarbeit mit dem Literaturforum im Brecht-Haus

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.