Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Tomer Gardi »Eine runde Sache«
© Shiraz Grinbaum

Do 23.09.
20:00
Lesung, Gespräch, Buchpremiere
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus
Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass ab 19:30 Uhr
Digital: Livestream

»Eine runde Sache« ist ein sprachlich hybrider Roman. Der erste Teil, in Broken German verfasst, schildert die surreale Odyssee des Protagonisten mit einem Schäferhund und dem Erlkönig. Der zweite Teil, im Original auf Hebräisch geschrieben und in Übersetzung von Anne Birkenhauer vorliegend, handelt von dem indonesischen Maler Raden Saleh von Java, der im 19. Jahrhunderts bis nach Europa reist. Gardi wagt mit seinem Roman die Zusammenführung unterschiedlicher literarischer Metaphern und Welten zu einem vielstimmigen Ganzen, zu dem die Suche nach Identität und Fremdheitserfahrungen genauso gehört wie das Erleben unterschiedlicher sprachlicher und kultureller Räume.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.