Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

© Universität Oldenburg

Mi 24.06.
19:00
Buchvorstellung, Gespräch
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Es scheint etwas Unheimliches um diese vier Menschen zu sein, die der Ideengeschichtler und Mediziner Matthias Bormuth anhand von exemplarischen Persönlichkeitsprofilen genauer in den Blick nimmt: Ingeborg Bachmann und Uwe Johnson, die Publizistin und Terroristin Ulrike Meinhof und den Essayisten und Kritiker Jean Améry. Was verband diese so unterschiedlichen intellektuellen Leitfiguren? Ihr Scheitern an sich selbst, das sich in ihren literarischen und politischen Texten in nachdenklich stimmenden Brechungen widerspiegelt?

 

Stream ab 1.7.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.