Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

© Julien Menand

Mi 17.06.
19:00
Lesung, Gespräch
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Die Geschichte über das Leben des rheinländischen Auswanderers Josef Klein, der in New York ins Visier der Weltmächte gerät, leuchtet die Spionagetätigkeiten des Naziregimes in den USA aus und erzählt so von einem wenig bekannten Kapitel der NS-Geschichte. Nach dem Krieg führt Josefs Weg zur Familie seines Bruders nach Deutschland und letztlich nach Südamerika – ein zeitgeschichtliches Panorama und zugleich ein Familienroman.

 

Stream ab 24.6.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.