Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

© Steffen Mühle

Do 05.03.
20:00
Buchvorstellung, Gespräch
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Berlin ist 1930 die glanzvolle Metropole des neuen Europas. Nirgendwo sonst liegen Verschwendung und Elend so dicht beieinander. Wie ein Roman liest sich Peter Walthers authentische Schilderung der Lebenswege von zehn Protagonist*innen jener Jahre – u. a. vom jüdischen Hellseher Erik Jan Hanussen, der die Berliner SA-Führung zu „Weekend-Fahrten“ auf seiner Luxusyacht „Ursel IV“ einlädt; von Heinrich Brüning, eben noch Kanzler des Deutschen Reichs, der am Abend seiner Entlassung mit seiner Patentochter „Mensch ärgere Dich nicht“ spielt; oder von Dorothy Thompson, die Hitler interviewt.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.