Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

© Ilona Ripke

Di 04.02.
20:00
Lesung und Würdigung
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Wieland Förster gehört zu den bedeutendsten figürlichen Bildhauern des 20. Jahrhunderts und gilt als der wichtigste deutsche Vertreter jener bildhauerischen Richtung, die als „Landschaft in der Plastik“ bezeichnet wird. Formbewusst arbeitet er auch als Schriftsteller mit der Sprache, die er ausdrucksstark einzusetzen weiß. Förster ließ sich als Künstler weder vom sozialistischen Realismus noch von der abstrakten Moderne vereinnahmen. Eine Hommage zum 90. Geburtstag!

Mit freundlicher Unterstützung durch die Sächsische Akademie der Künste

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.