Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

© Bundesarchiv Bild 183-1984-1116-500

Do 09.01.
20:00
Buchvorstellung und Gespräch
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

1955 beginnt eine Liebesbeziehung zwischen der jungen und selbstbewussten Journalistin Gerda Pfau und dem Schriftsteller Gottfried Benn. Sie besucht ihn in der Praxis, er sie bei ihr zu Hause. Manchmal gehen sie gemeinsam mit Benns Frau Ilse aus, die von der Affäre allerdings nichts weiß. Er schreibt ihr Briefe und kurze Mitteilungen, sie antwortet aus Gründen der Diskretion telefonisch. Kurz vor ihrem Tod übergab Gerda Pfau die Briefe von Benn dem Kulturpolitiker und Anwalt Uwe Lehmann-Brauns mit der ausdrücklichen Bitte, sie zu publizieren. Lehmann-Brauns spricht anhand dieser Dokumente über Benns Verhältnis zu Frauen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.