Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

© Bundesarchiv, Bild 183-M0323-0300, Katscherowski

Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Den Verwerfungen des 20. Jahrhunderts spürte der DDR-Schriftsteller Franz Fühmann mit einer Fulminanz nach, die ihn heute aktueller macht denn je. Wie lässt sich sein scharfsinniger Humanismus in die heutigen Diskurse oder seine virtuose Sprache in eine Fremdsprache übertragen? Diesen Fragen gehen seine amerikanische Übersetzerin und der Schriftsteller und Mitbegründer des internationalen Franz Fühmann Freundeskreises nach.

Den Büchertisch richtet der Antiquar Thomas Döring aus

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.