Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

© Akademie der Künste, Klaus-Schlesinger-Archiv

Mi 28.08.
20:00
Buchvorstellung und Lesung
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Jahrzehntelang beschäftigte sich Schlesinger mit dem Leben und Sterben Heinrich von Kleists, verarbeitete den Stoff in verschiedenen Genres und nahm ihn sich immer wieder vor, ohne dass es jedoch zu größeren Publikationen gekommen wäre. Nun hat der Quintus Verlag in Zusammenarbeit mit dem Kleist-Museum Frankfurt (Oder) einen aus der Mitte der 1970er Jahre stammenden Novellentext unter dem Titel: Der Verdacht. Eine Kleistnovelle herausgebracht. Die Schauspielerin Jutta Wachowiak liest aus dem Text und die Leiterin des Kleist-Museums Hannah Lotte Lund erzählt von Zustandekommen des Buches. Im Anschluss an die Lesung laden der Verlag und das Museum alle Gäste zu einem Glas Wein ein.

 

Die vom Hallenser Künstler Moritz Götze geschaffenen Illuatrationen zum Buch sind während der Themenwoche im Literaturforum im Brecht-Haus zu sehen.

 

Präsentiert von rbbKultur


Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.