Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

© Wikipedia

Fr 07.06.
19:00
Vortrag, Gespräch, Podiumsdiskussion
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Der Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS) ist die gewerkschaftliche Interessensvertretung der Autorinnen und Autoren in Deutschland. Aus Anlass des 50jährigen Jubiläums skizziert Heinrich Bleicher-Nagelsmann, langjähriger Geschäftsführer des VS, in Vortrag und Gespräch mit Michael Wildenhain die Organisationsgeschichte des Verbandes. Im Anschluss diskutieren Paula Fürstenberg (VS Berlin), Mara Pfeiffer (VS Hessen) und Michael Wildenhain (VS Berlin) über Sinn und Nutzen des VS. Moderation: Tomas Fitzel, Journalist, Hörfunkautor und langjähriger ver.di-Gewerkschaftsaktivist. Für welche Themen und Interessen steht der VS? Was sind seine Aktions- und Kampfformen?

In Kooperation mit dem Berliner VS und dem Bundes-VS

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.