Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

© Nane Diehl

21.11.18
20:00
Lesung und Gespräch
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Die Geschichte über die heimliche Verlobung seiner Großeltern hat Kolja Mensing schon oft gehört. Erst spät erfährt er von Albert Fels, einem jüdischen Viehhändler, der gleich nebenan wohnte und zu Beginn des Krieges in eine Heil- und Nervenanstalt verschleppt wurde. Man wisse ja, was damals passiert ist, erklärt ihm seine Großmutter. Doch die dunklen Schatten der Euthanasie und des Holocaust liegen damit untrennbar über der großen Liebe seiner Großeltern. Ein Buch über Familiengeschichten – und über die Macht, die Erinnerungen anderer Menschen über uns haben.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.