Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

© Alberto Venzago / Diogenes Verlag

Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

In „Olga“, Bernhard Schlinks neuem Roman, geht es um die Liebesgeschichte einer starken Frau, die gegen Vorurteile ihrer Zeit ankämpft mit einem Mann, der sich mit Reisen nach Afrika oder in die Arktis Vorstellungen von Machtausübung hingibt. Erst im Scheitern wird er mit der Realität konfrontiert – wie viele seines Landes und seiner Zeit. Doch die Frau bleibt ihm ihr Leben lang verbunden, in Gedanken und in Briefen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.