Lade Veranstaltungen
09.07.15
20:00
Gespräch
Zeitgenosse Lenz
Inge Stephan im Gespräch mit Kai Ivo Baulitz, Katharina Gericke und Jürgen Hofmann über ihre Lenz-Texte
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Auch wenn die „Lenz“-Novelle von Büchner ein wirkmächtiger Text ist und die Rezeption bis heute prägt, hat es doch immer wieder Versuche gegeben, einen eigenen Zugang zu dem historischen Autor zu finden, wie etwa die erfolgreichen Erzählungen von Peter Schneider („Lenz“, 1973) und Gert Hofmann („Die Rückkehr des verlorenen Jakob Michael Reinhold Lenz nach Riga“, 1981) zeigen. Mit „Der Hofmeister“ (2014) von Kai Ivo Baulitz, dem Drama „Lenz. Fragmente“ (2010) von Katharina Gericke und dem unveröffentlichten Roman „Eine Feder von Ikarus“ von Jürgen Hofmann liegen drei aktuelle Texte vor, die sich in sehr unterschiedlicher Weise dem Autor und seinem Werk nähern.

Medienpartner


Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.