Lade Veranstaltungen
11.01.12
20:00
Lesung und Gespräch
Wolfgang Müller „Kosmas“
Moderation Ingo Arend
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Im Jahr 2001 beginnt der Klimaanlagen-Milliardär Aloysius Tong aus Singapur eine Psychotherapie. Um seine Depressionen zu überwinden, überredet ihn sein Psychiater, Kunst zu sammeln. Der frisch infizierte Kunstjunkie erwirbt den berühmten Tigerhai Damien Hirsts. Der junge Brite ist mit seinen präparierten Tieren einer der teuersten und berühmtesten Künstler der Welt geworden. Bis der Tigerhai eines Tages zu faulen beginnt. Mit „Kosmas“ hat der Berliner Künstler, Kurator, Autor, Islandexperte und Elfenforscher Wolfgang Müller, 1980 Mitbegründer der legendären Band „Die Tödliche Doris“, eine beißende Satire auf den zeitgenössischen Kunstbetrieb vorgelegt.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.