Lade Veranstaltungen
03.09.07
20:00
Buchpremiere und Lesung
Werner Mittenzwei „Die Brockenlegende“
Im Gespräch mit dem Verleger Elmar Faber
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Das neue Buch Mittenzweis, das der Verlag pünktlich zum 80. Geburtstag des Autors vorlegt, zeigt den Literaturkenner von einer neuen Seite. Er sprengt die wissenschaftliche Form und nutzt phantasievoll literarische Elemente, um die Tragödien der Intellektuellen am Ende des 20. Jahrhunderts darzustellen. Der Schweizer Gelehrte Tobias Bitterli wird von einer Meldung der Boulevardpresse aufgeschreckt, deren Wahrheitsgehalt er untersuchen will. Während die Enthüllung der Brockenlegende voranschreitet, legt er eine untergehende Denkkultur frei. Sie tritt ans Licht, weil eine Intellektuellenstruktur durch eine andere abgelöst wird, wie es in der so genannten Wende in Deutschland 1989/1990 geschehen ist. Auf eindrucksvolle Weise kreuzen sich die Wege erfundener Personen und zeitgenössischer Persönlichkeiten und entwerfen das Panorama einer Umbruchszeit.

In Kooperation mit dem Verlag Faber&Faber

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.