Lade Veranstaltungen
22.11.11
20:00
Inszenierungs- und Buchvorstellung
„VWS Der Findling“ nach Heinrich von Kleist
Die Regisseurin Janina Janke im Gespräch mit der Autorin Kristin Schulz
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Die Ohnmacht von Kleists Figuren und zugleich ihre Fähigkeit, ihren trotzigen Eigensinn angesichts der „gebrechlichen Einrichtung der Welt“ zu behaupten, markiert den Eintritt in die Moderne. Kristin Schulz versetzt Kleists Erzählung „Der Findling“ in die stillgelegte Versuchsanstalt für Wasserbau und Schiffbau Berlin, die ihr als Chiffre für eine Seite dieser Moderne dient: den unbedingten Glauben an technischen Fortschritt. Am 19. August 2010 wurde ihre Neufassung des Textes am Originalschauplatz uraufgeführt. Die Regisseurin Janina Janke und die Autorin zeigen Ausschnitte aus dieser Inszenierung, sprechen über das Stück und seine Vorlage und stellen das Buch zur Inszenierung vor, das vom Kleist-Museum in Frankfurt (Oder) herausgegeben wurde.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.