Lade Veranstaltungen
© privat

09.07.18
20:00
Lesung und Gespräch – Mit Miniatur-Torwandschießen
Von wegen spielfreier Tag: Auftritt der Fußball-Autorennationalmannschaft!
Mit Jan Böttcher, Uli Hannemann, Andreas Merkel, Jochen Schmidt und Frank Willmann
Moderation: Annett Gröschner
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Fußball und Literatur sind sich viel näher als man denkt. Das gilt besonders für die Autonama, die Autorennationalmannschaft, eine Gruppe von Schriftstellern, die seit 2005 mit Leidenschaft beides verfolgen: Sie schreiben über das Thema Fußball in ihren literarischen Texten und betätigen sich außerhalb des literarischen Feldes auf dem Fußballplatz. In der „First World Writers’ League“ treten sie gegen die Künstler- und Literaten-Teams anderer Nationen an, etwa beim Schriftsteller-„Wor(l)d Cup“. Im Jahre 2010 konnte das deutsche Team den hart umkämpften Titel des Europameisters erringen. Eine Auswahl von Spielern des aktuellen Kaders liest am Vortag des ersten WM-Halbfinales im Literaturforum im Brecht-Haus aus ihren Texten und übt sich, wenigstens im Kleinen, im Torwandschießen.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.