Lade Veranstaltungen
© SPÖ Presse und Kommunikation/ wikipedia

14.03.17
20:00
Buchvorstellung und Gespräch
Über Axel Honneth „Die Idee des Sozialismus. Versuch einer Aktualisierung“
Rainer Land, Hans-Peter Krüger und Gerd Irrlitz im Gespräch
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Die Idee des Sozialismus habe ihren Glanz verloren, so Axel Honneth in seinem politisch-philosophischen Essay, weil in ihr theoretische Annahmen am Werk seien, die aus der Zeit des Industrialismus stammten, im 21. Jahrhundert aber keinerlei Überzeugungskraft mehr besäßen. Andererseits erlangte der amerikanische Präsidentschaftskandidat Bernie Sanders große Aufmerksamkeit, weil oder obwohl er sich offen als Sozialist bezeichnete. Wie also steht es um das Projekt Sozialismus? Welche Missverständnisse liegen vor? Bedarf es einer grundsätzlichen Neubestimmung?

 

[Achtung: Leider ist es Axel Honneth aufgrund einer Erkrankung nicht möglich, wie ursprünglich geplant, bei dem Gespräch dabei zu sein.]

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.