Lade Veranstaltungen
27.01.11
20:00
Lesung und Gespräch
Thomas Lehr „September. Fata Morgana“
Sigrid Löffler im Gespräch mit dem Autor
Veranstaltungsort: Literaturforum im Brecht-Haus

Thomas Lehr, Träger des Berliner Literaturpreises 2011, beschreibt das Leben zweier Familien, die eigentlich nichts miteinander zu tun haben. Bis im Zuge des 11. September 2001 und den darauf folgenden Jahren eine traurige Gemeinsamkeit entsteht. Sabrina stirbt im World Trade Center, während Muna 2004 bei einem Bombenanschlag in Bagdad ums Leben kommt. Durch ihre Geschichte, und die ihrer Väter, schafft Lehr die Verknüpfung von Orient und Okzident. Und mit seiner dichten lyrischen Sprache inspiziert er die Bedeutung dieser großen politischen und historischen Ereignisse.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.